Für unseren Kunden, eine renommierte österreichische Bank, suchen wir einen

 

Risikocontroller (m/w)

 

Schwerpunkt Kreditrisiko & operationelles Risiko

 

Dabei zählen zu Ihren Aufgaben:

  • Sie sind für die Umsetzung und laufende Anpassung von Regulatorien zuständig (zB. CRR, CRD,FMA/EBA Leitfäden, ICAAP)
  • Sie identifizieren und quantifizieren Risiken
  • Sie führen Stresstests durch
  • Sie wirken an Projekten zur Weiterentwicklung der Risikomanagementsysteme mit

 

Ihr Profil:

  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Risikocontrolling, Treasury oder Portfoliomanagement einer Bank
  • Sie haben optimalerweise eine Ausbildung zum FRM, PRM oder CFA absolviert
  • Sie können die relevanten aufsichtsrechtlichen Grundlagen auslegen und anwenden
  • Sie sind technisch interessiert und bringen SQL Kenntnisse mit
  • Sie arbeiten gerne selbstorganisiert, strukturiert und lösungsorientiert
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse

 

Arbeitsort: Innsbruck

 

Das Jahresbruttogehalt für diese Position auf  Basis des Kollektivvertrags beträgt EUR 41.164,76. Eine Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Erfahrung und Qualifikation ist gegeben. Darüber hinaus bietet Ihnen das Unternehmen attraktive Zusatzleistungen.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Job- ID KSB19011: https://www.kopfstart.at/bewerbung/